Medien Monitor - Online-Magazin für den aktuellen Medienjournalismus

Sie sind hier:
Trends & Technik

Diskussion

EU-Themen in der Journalistenausbildung - wer bringt es dem Nachwuchs bei?

Neben Sport- und Musik-Events verbinden viele nur dröge Erklärstücke und O-Töne unbekannter Politiker mit der EU. Um ihr medial gerecht zu werden, müssten Journalisten die Brüsseler Spielregeln besser verstehen. Doch wessen Aufgabe ist es, sie darin zu trainieren? Mehr

von Johanna Fritz

08. September 2012

Digitalradio im Jahr 2012

Es tut sich was

In Dortmund sind es 22, in München sogar 41 und in Göttingen immerhin 13 Sender. Will man in Deutschland Digitalradio hören, muss man vor allem am richtigen Ort sein. Das alleine schon ist ein deutlicher Fortschritt, passierte doch zwei Jahrzehnte lang fast nichts mit dem designierten UKW-Nachfolger. Mehr

von Martin Meuthen

31. August 2012

Klassische Medien versus Netzaktivisten

Medienentwicklung in Ägypten

Seit einem Jahr versuchen sich die Staatsmedien in Äygpten neu aufzustellen, die Jugend einzubinden. Doch viele der ehemaligen Propaganda-Organe sind kurz vor der Wahl des neuen Präsidenten am 23 Mai orientierungslos - und die jungen Ägypter trauen ihnen nicht. Mehr

von Karen Grass

22. May 2012

Weitere Themen aus diesem Bereich

Social TV

Experiment im BR: Das Netz bestimmt, was läuft

Justin Bieber und das Fernsehprogramm haben gemeinsam, dass im Netz sehr viel über sie geredet wird. Anders als Justin Bieber zieht das deutsche Fernsehen daraus bisher kaum einen Nutzen. Wie der aussehen könnte, versucht jetzt das Bayerische Fernsehen herauszufinden: Die Sendung "Rundshow" macht vier Wochen lang das Social Web zum Hauptdarsteller im Fernsehen - und nicht andersrum. Mehr

Freigabe von Zitaten

Im Autorisierungs-Labyrinth

Um ausufernden Autorisierungswünschen entgegenzutreten, lassen sich viele Zeitungen Tricks einfallen, um die nachträglichen Korrekturen zu umgehen. So wird aus einem Interview mal ein Redaktionsgespräch, mal erscheint die gestrichene Äußerung in einem Kasten neben dem Haupttext. Doch welche dieser Strategien sind juristisch wirklich unbedenklich? Eine Übersicht zum Durchklicken. Mehr

Internet-Videos in TV-Sendungen

Aus dem Netz in die Nachrichten

Wenn es von wichtigen Ereignissen keine professionellen Bilder gibt, haben Fernsehsender ein Problem. Die ARD nicht: Im "Content Center" durchforsten Nachrichtenredakteure soziale Netzwerke nach geeignetem Material für Tagesschau und Co. Die Clips auf Echtheit zu prüfen, ist eine knifflige Angelegenheit. Mehr

Teleshopping

Und ewig lockt die Salatschleuder

Teleshopping-Sender werden zwar oft belächelt, verbuchen in Deutschland aber von Jahr zu Jahr Rekordumsätze. Doch warum kommen die Lobeshymnen auf Küchengeräte, Bastelsets und Unterwäsche bloß so gut an? Studien zeigen, dass es den Zuschauern nicht nur ums Einkaufen geht. Mehr

Kino.to

Virtuelle Todesfälle im Kampf gegen die Film-Piraterie

Kino.to: gesperrt. Megaupload: gesperrt. Die Betreiber: (Ein)gesperrt (oder auf dem Weg dorthin). Sperren sich die User dagegen? Die GVU hat der Film-Piraterie den Kampf angesagt. Fertig ausgetragen ist er aber noch lange nicht. Mehr



Pflichtlektüre

Eldoradio

DO1 TV

Journalistik Journal

Köpfe & Karrieren | Trends & Technik | Kritik & Kurioses | Spezial | News | Blog
 Suche | Newsfeeds | Redaktion | Impressum