Medien Monitor - Online-Magazin für den aktuellen Medienjournalismus

Sie sind hier:
Redaktion > Hall of Fame

Der Medien Monitor hat im Wintersemester 2006/2007 mit dem regelmäßigen Publikationsbetrieb begonnen. Hier erfahren Sie mehr über die Mitglieder der Gründungsredaktion:

Martin Gehr

Geboren 1979 in Velbert, einem kleinen Bergdorf zwischen Essen und Düsseldorf. Nach dem Abi 1999 als Junior-Texter bei einer Kölner PR-Agentur tätig. Dem Rhein später für zwei Jahre in Düsseldorf treu geblieben - als Redakteur bei einem Verlag mit dem Schwerpunkt Gastronomie-Journalismus (Online und Buch). War lecker. Dann in der Nachrichtenredaktion eines Lokalradios vor dem Mikro aktiv. Seit 2003 Studium der Journalistik in Dortmund. 2005/06 Volontariat bei der Westdeutschen Zeitung in Wuppertal/D'dorf. Erster Reportagetermin: ein Gnadenhof für übergewichtige Hängebauchschweine... Ganz schnell beruflich notwendige Gelassenheit ausgebaut. Daneben großes Interesse an Theater, Kabarett, Musical. Und jetzt Bühne frei für den Medien Monitor. (Kürzel: mg)

Katharina Gruner

1983 in Recklinghausen geboren und dort aufgewachsen. Schon in der Grundschulzeit journalistische Ausbildung durch Karla Kolumna. Etwas später freie Mitarbeit bei der Recklinghäuser Zeitung, von Schützenfest zu Schützenfest geflitzt. Abitur 2003. Praktikum bei Radio FIV, jetzt Hit Radio Vest. Seit Oktober 2003 Journalistik-Studium an der Uni Dortmund. 2005/06 Volontariat beim WDR. Dabei für Fernsehen und Radio gearbeitet. Und jetzt gehe ich online. (Kürzel: kg)

Kerstin Lottritz

1978 in Hagen geboren, aber im mürrischen Ostwestfalen aufgewachsen. Nach dem Abitur 1998 an einer katholischen Mädchenschule, machte ich - völlig orientierungslos - verschiedene Praktika in der "Medienbranche". Das war damals total in. Beim Radio habe ich meinen Berufswunsch schließlich gefunden, musste dann aber erst noch eine Ausbildung als Mediengestalterin vollenden. Seit 2003 widme ich mich dem Journalistik-Studium. Volontiert habe ich bei der WAZ. (Kürzel: kl)

Mareike Potjans

1983 in Lünen geboren und dort aufgewachsen. Abitur 2003, danach Praktikum und freie Mitarbeit bei den Ruhr Nachrichten in Lünen. Seit Oktober 2003 Journalistik-Studium in Dortmund, liegt ja quasi um die Ecke. 2005/06 Volontariat bei der Neuen Westfälischen, dabei festgestellt, dass Ostwestfalen nicht so mürrisch sind wie ihr Ruf. Den letzten Volo-Monat in der Online-Redaktion verbracht. Und trotzdem im ersten Medien-Monitor-Monat nicht gewusst, was ein Bug und ein Ticket sind. Aber fest vorgenommen, das jetzt ganz schnell zu lernen. (Kürzel: mp)

Sebastian Quillmann

Fisch ist für manche ein Sternzeichen, für andere ein Mittagessen - und für mich ein Hobby, das ich zum Beruf gemacht habe. Um genau zu sein bin ich Chefredakteur eines Magazins über japanische Zierkarpfen. Damit mein Horizont als Journalist aber nicht am Gartenteich endet, studiere ich Journalistik an der Uni Dortmund und leite beim Medien Monitor das Ressort "Medienkritiken". So habe ich den Blick von außen auf meine Branche. Von innen habe ich sie in zwei Jahren freier Mitarbeit bei der Rhenischen Post und während meines Volontariats bei der Schwäbischen Zeitung kennen gelernt. Und eine Angabe, die meine Kollegen durch die Bank gemacht haben, will ich natürlich niemandem vorenthalten: Auch ich wurde geboren - im Jahr 1982. (Kürzel: sq)

Benedikt Reichel

1981 im beschaulichen Mecklenburg geboren und 2003 in den Ruhrpott übergesiedelt, bin ich der Quotenossi der ersten Medien-Monitor-Redaktion und durchaus auch für die Erfüllung weiterer Quoten zu gebrauchen. Solange ich eine Tastatur unter den Fingern habe und ein internetfähiger Computer in der Nähe ist, bin ich zahm und friedlich. Denn das Schreiben ist für mich lebenswichtig und bis auf einen kurzen Abstecher in den TV-Bereich mein Hauptarbeitsfeld: langjährige Freie Mitarbeit bei der Schweriner Volkszeitung und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten.
"Du kannst dich nicht umbringen, bevor du nicht etwas veröffentlicht hast", habe ich mal gelesen. Gut – demnach könnte ich jetzt genauso gut aufhören. Aber ich mache weiter! (Kürzel: b-r)



Pflichtlektüre

Eldoradio

DO1 TV

Journalistik Journal

Köpfe & Karrieren | Trends & Technik | Kritik & Kurioses | Spezial | News | Blog
 Suche | Newsfeeds | Redaktion | Impressum