Medien Monitor - Online-Magazin für den aktuellen Medienjournalismus

Sie sind hier:
Startseite

SEO und Journalismus

Was "Herr Google" gerne liest

Was bedeutet SEO für den Online-Journalismus? Dient die Optimierung von Artikeln und Webseiten für Suchmaschinen dem Leser? Oder schreiben Journalisten immer mehr für "Herrn Google", aber immer weniger für "Lieschen Müller"? Mehr

von Sebastian Quillmann

01. August 2014

Software-Test

Geht's auch gratis?

Wir haben Software getestet, die Journalisten bei ihrer täglichen Arbeit brauchen. Im direkten Duell zwischen einem gängigen kostenpflichtigen Programm und einer Gratis-Alternative hat dabei nicht immer die teure Software überzeugt. So bewiesen die kostenlosen Konkurrenten in vielen Bereichen, dass Journalisten mit ihnen nicht nur sparen, sondern auch mehr Qualität bekommen können. Mehr

von Julian Weimer

19. December 2013

Krisenjournalismus

Arbeiten im Krieg

Der Krieg in Syrien ist seit beinahe zwei Jahren aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken. Karin Leukefeld ist mittendrin. Die Journalistin berichtet seit Beginn der Krise über die Zustände im Land. Mehr

von Stefanie Häger

11. March 2013

Weitere Themen

Ein Vergleich öffentlich-rechtlicher Rundfunksysteme in Europa

Die Sender der Anderen

ARD und ZDF haben derzeit wenig zu lachen. Seit Anfang des Jahres der Rundfunkbeitrag pro Haushalt die gerätebezogene Rundfunkgebühr abgelöst hat, steht der öffentlich-rechtliche Rundfunk hierzulande in der Kritik wie selten. Eine gute Gelegenheit, um auch mal bei unseren Nachbarn zu schauen, wie es um deren Rundfunk bestellt ist. Mehr

Motorjournalismus

Nur nicht ablenken lassen

Presseeinladungen von Autokonzernen zu Fahrtests sind ein Aspekt des Motorjournalismus. In diesem Zusammenhang kann schnell von "gelenkter Berichterstattung" die Rede sein. Es ist Aufgabe des professionellen Motorjournalismus, dem gegenzusteuern. Wie komplex das System ist, zeigt folgendes Fallbeispiel. Mehr

Ein Tag Leben in NRW

Schöne Idee - (zu) viel Schnickschnack

Über sechs Monate Vorlauf hatte das trimediale WDR-Projekt "Ein Tag Leben in NRW". Jetzt ist es vorbei. Der Film wurde gezeigt, das Hörspiel gesendet, einzig die Videos bleiben im Netz erhalten. Ob sich der Aufwand gelohnt hat? Wir haben drei Unbeteiligte nach ihrer Meinung gefragt. Mehr

Interview

Die Medien-KuH: Ganz locker aus der Hose

Dominik Hammes und Kevin Körber sind zusammen die Medien-KuH. Ein subjektiver, politisch nicht immer korrekter Medien-Podcast. Im Gespräch mit Medien Monitor äußern sich die beiden zu Jenny Elvers-Elbertzhagens schlechten Gags und dem Auslaufmodell Flimmerkiste. Mehr

Ein Tag Leben in NRW

Ein Projekt, drei Medien, hunderte Macher

Was habt ihr am 30. April dieses Jahres gemacht? Nichts Besonderes?! Wunderbar! Da hat sich euer Leben verändert?! Super! Solche Geschichten haben sie gesucht, die Verantwortlichen des trimedialen Projekts "Ein Tag Leben in NRW". Der Westdeutsche Rundfunk hat es ins Leben gerufen, beteiligen konnte sich jeder Bürger Nordrein Westfalens. Mehr



Pflichtlektüre

Eldoradio

DO1 TV

Journalistik Journal

Köpfe & Karrieren | Trends & Technik | Kritik & Kurioses | Spezial | News | Blog
 Suche | Newsfeeds | Redaktion | Impressum